BGF / BGM Gesundheitsmanagement

Betriebliches Gesundheitsmanagement - BGM, bringt Vorteile für Unternehmen

Das MOVE - Zentrum für Physiotherapie - berät, coacht und betreut Unternehmen in Hamburg

Foto: "Broschüre - Betriebliche Gesundheitsförderung in Hamburg" Copyright: MOVE Zentrum f. Physiotherapie, Zentrum/Innenstadt Hamburg | Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) | Gesundheitsmanagement (BGM) im Raum Hamburg

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Gesundheit mit System - mehr Leistung im Betrieb!

 

Im Rahmen unseres Angebotes für betriebliche Gesundheitsförderung bietet Ihnen das MOVE - Medizinisches Therapiezentrum Innenstadt Hamburg GmbH eine an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens, der Führungskräfte und Arbeitnehmer angepasste Ausrichtung der Strategie.

 

Dabei verfolgen wir grundsätzlich einen ganzheitlichen Ansatz: Transparenz, Partizipation, Selbstverantwortung und Integration sind wesentliche Bestandteile unseres Erfolgskonzeptes.

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) bringt eine Vielzahl positiver Auswirkungen in den Unternehmen: 

 

Die Focussierung auf ein betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) bringt den betreffenden Unternehmen massive und auch messbare Vorteile. So führt die Integration von betrieblicher Gesundheitsförderung in den Betriebsalltag u.a. zu einer deutlichen Reduktion von Krankheitskosten. Dem iga-Report Nr. 13  zufolge wird eine Absenkung der Absentismus- und Präsentismusraten um durchschnittlich 26,1% erzielt.

Ebenso deutlich werden krankheitsbedingte Fehlzeiten im Schnitt um 26,8% vermindert. Damit einher geht eine Produktivitätssteigerung: die Produkt- und Dienstleitungsqualität wird verbessert , ebenso wie die Fähigkeit des Unternehmens, Innovationen einzuführen, anzunehmen und umzusetzen.

 

Die Wettbewerbsfähigkeit festigt sich nach aussen hin - begleitet von einem entsprechenden Arbeitgeber-Imagegewinn.

Nach innen hin sind weitere positive Auswirkungen zu verzeichnen: 

 

Arbeitnehmerpotentiale werden langfristig gebunden, bleiben dem Betrieb im Idealfall bis ins Rentenalter leistungsfähig erhalten - generell ist ein deutliche Verminderung der Fluktuation zu beobachten. Nachwuchs aus den eigenen Reihen, vom Arbeiter bis in die Führungsetage, bleibt nach der Ausbildung häufiger im Hause.

 

Aber auch auf unmittelbarer wirtschaftlicher Ebene macht sich der Einsatz von Maßnahmen betrieblicher Gesundheitsförderung schnell bezahlt: So liegt i.d.R. der Return on Investment liegt bei 1:2,3 bis 1:5,9.

 

Als steuerlicher Anreiz winkt eine Absetzbarkeit qualitätsgeprüfter gesundheitsfördernder Maßnahmen (§20 SGB V) nach § 3,34 EStG.

 

Pro Euro, den ein Unternehmen in präventive Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung investiert, kommen über diese Wege drei Euro zurück.


Vorteile für alle Beschäftigten durch Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung

 

An der Basis eines jeden Unternehmens profitiert  unterm Strich jeder einzelne Beschäftigte von BGF-Maßnahmen:

 

Ein Zuwachs an Lebensqualität beruht nicht nur auf einer unmittelbaren Verbesserung des eigenen Gesundheitszustandes.

So trägt eine Förderung von Engagement und Eigenverantwortlichkeit u.a. zu einer Erhöhung von Motivation und Leistungsfähigkeit bei.

 

Die Mitarbeiter werden psychophysisch belastbarer, tragen selber einen Teil der Gesundheitskompetenz.

 

Nicht zuletzt sinkt auch - gemäß der Gallup-Studie - die "innere" Neigung zu einer Kündigung.


Haben Sie Fragen oder Wünsche?

All Ihre Fragen zu unserem Angebot für betriebliche Gesundheitsförderung beantworten wir gerne im persönlichen Gespräch.

BGM-, BGF-Informations-Termin:

Vereinbaren Sie gerne telefonisch unter 040 - 30 30 96 31 oder per Kontaktformular einen unverbindlichen Informations-Termin mit unseren Mitarbeitern des Betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


Diese Seite empfehlen:


© Copyright 2016 by MOVE Medizinisches Therapiezentrum Innenstadt Hamburg GmbH | Zentrum für Physiotherapie